Sirene, Rundfunk, Smartphone

1. + 2. Sirenensignal laut und deutlich hören. Da ist die Sprachfähigkeit egal. Aber: Sirene an bedeutet auch Radio an und Rundfunkdurchsage auch mehrsprachig.Das müssen alle vorher wissen. bundesweite Info dazu auf allen Kanälen durch Bund in Absprache mit Land. Hierzu eine bundesweite, ständige Kampagne, nicht nur einmal zum bundesweiten Warntag. Ständig!

3. Smartphone

An alle Smartphones, die im Umkreis liegen: sofortige Mitteilung in klarer, verständlicher Sprache. Kein Behördendeutsch-Verklausulierungen. Klar, eindeutig, unmissverständlich, aktiv und mehrsprachig formulieren. Die "Dosis" der Warnung muss sich nach dem Grad der Gefährdung richten. Wenn Lebensgefahr besteht, dann auch das klar formulieren.
Wenn es dann wider Erwarten so nicht eintreffen sollte, ist dies besser zu erklären (Leben und Gesundheit der Bevölkerung liegen uns am Herzen, wir sind erleichtert, dass es nicht so massiv eingetreten ist) als erklären zu müssen: wir dachten, es kommt nicht so schlimm, aber jetzt sind viele Menschen tot und es kam noch viel schlimmer als befürchtet.